Insektenfallen

Insektenfallen sind ein wirksames Mittel, um Schädlinge in geschlossenen Räumen zu bekämpfen.
Mit unseren Geräten, die mit UV-Licht als Lockmittel ausgestattet sind, können Sie sicherstellen, dass nicht nur Schädlinge, sondern auch nützliche Insekten unbehelligt bleiben.

Da das Einsetzen von Insektenfallen im Freien gesetzlich verboten ist, ist es wichtig, diese nur in geschlossenen Räumen zu verwenden.
So können Sie einer bedrohten Artenvielfalt vorbeugen und gleichzeitig ein hygienisches und sauberes Zuhause sicherstellen.
Filter
Insektenfalle MoStick 372 Lebensmittelindustrie Wirkungsbereich von 850 m²
Insektenfalle MoStick 372 Lebensmittelindustrie Wirkungsbereich von 850 m²
Klebe Insektenfalle MoStick 372Der MoStick Inox 372 oder MoStick Professional 397 von Mo-El ist die perfekte Lösung für eine genaue Befallkontrolle nach HACCP. Diese Insektenfalle ist eine sichere und hygienische Alternative zu herkömmlichen Insektenfallen.Mit einer UV-Lampe werden Insekten angezogen und auf einer integrierten Klebefolie gefangen, ohne dass es zu Zerplatzen oder Schleudern von Insektenteilen kommt.Mit Abmessungen von 655 x 205 x 385 mm und einem Wirkungsbereich von 850 m² ist dieses Gerät für die lebensmittelverarbeitende Industrie entwickelt und entspricht den Hygienenormen 93/43 und 96/3. Das Gehäuse aus Edelstahl (MoStick Inox 372) oder verzinktem, 2fach lackiertem Stahlblech (MoStick Professional 397) ist sehr robust und spritzwassergeschützt (IP65). Die Leistungsaufnahme beträgt 95 Watt.Das Gerät wird montagefertig mit Gummikabel, Befestigungsmaterial und einer Lebensdauer von ca. 2000 Stunden für die Insektenlampe geliefert. Einfache Reinigung und Wartung durch periodisches Auswechseln der Folien. Es ist sehr leise und zertifiziert nach IMQ für höchste elektrische Sicherheit.Achtung: Das Gerät ist nur für den Einsatz in geschlossenen Räumen geeignet und darf nicht im Freien verwendet werden, da es auch Nutzinsekten fangen kann. Das passende Zubehör ist in unserem Shop erhältlich.Technische Details Klebe Insektenfalle MoStick 372:230 Volt / 50 HertzGehäuse: sehr robust, MoStick Inox 372 (Edelstahl)System: Klebefolien Abmessungen (B x H x T): 655 x 205 x 385 mm großer Wirkungsbereich: 850 m² Insektenlampe: UVA - Qualitätsröhre 2 x 40 Watt (splittergeschützt) Lebensdauer Lampe: ca. 2000 Stunden Strahlungsbereich: UV Bereich zwischen 300 und 400 nm Leistungsaufnahme: 95 Watt Montagefertiges Gerät mit Gummikabel, inklusive Befestigungsmaterial Befestigung hängend mittels mitgelieferter Ketten oder Wandaufhängung möglich für Menschen ungefährlich, aber beste Fangergebnisse bei Insekten abgedichtete Fassungen erlauben es, das Gerät mit Wasser oder Dampf zu reinigen einfache Säuberung durch periodisches Auswechseln der Folien Einsatzbereich: diese Modelle wurden speziell für die lebensmittelverarbeitende Industrie entwickelt sehr leise Sicherheit: zertifiziert nach IMQ für höchste elektrische Sicherheit Schutzart: IP65 (spritzwassergeschützt) entsprechend den Hygienenormen 93/43 und 96/3 geeignet Gewicht: 8,8 kgAufbauanleitung MoStick 372Datenblatt MoStick372

699,00 €*
Insektenfallen sind wichtig und nützlich!
Insektenfallen sind ein wirksames Mittel, um unerwünschte Insekten in geschlossenen Räumen unter Kontrolle zu halten. Diese Geräte sind eine praktische Lösung für alle, die nach einer hygienischen und effektiven Methode suchen, um ihre Räume von Schädlingen wie Fliegen, Mücken oder Käfern zu befreien.

Während Insektenfallen eine sichere und umweltfreundliche Methode zur Bekämpfung von Insekten sind, ist es wichtig zu wissen, dass sie nur für den Einsatz in geschlossenen Räumen zugelassen sind. Die Verwendung von nicht-selektiven Insektenfängern im Freien, die mit UV-Licht als Lockmittel ausgestattet sind, kann nicht nur Schädlinge fangen, sondern auch nützliche und geschützte Insekten und somit die Artenvielfalt gefährden.

Eine Insektenfalle ist einfach zu installieren und zu verwenden. Sie verfügt über eine UV-Lampe, die den Schädlingen signalisiert, dass sie sich nähern sollen. Sobald das Insekt in der Nähe der Falle ist, wird es von einem elektrischen Stromfeld angezogen und anschließend getötet. Die Insekten bleiben in der Falle, bis sie von einer anderen Person entsorgt werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Anlocken, Fangen und Töten von besonders geschützten Tieren mit künstlichen Lichtquellen oder elektronischen Geräten verboten ist. Daher ist es wichtig, beim Kauf von Insektenfallen darauf zu achten, dass sie nur für den Einsatz in geschlossenen Räumen zugelassen sind.

Ein weiterer Vorteil von Insektenfallen ist, dass sie keine chemischen Insektizide enthalten und somit auch für Menschen mit allergischen Reaktionen auf Insektizide sicher sind. Außerdem haben sie keine Auswirkungen auf die Umwelt, was für Menschen von großer Bedeutung ist, die sich für eine umweltfreundliche Lebensweise einsetzen.